Oktoberferien im Familienentlastenden Dienst

 

In der ersten Ferienwoche wurden 10 Kinder und Jugendliche in unserem Objekt im Mühlenweg 6a täglich von 08.00 - 15.00 Uhr betreut. Wir haben gespielt, gemalt, waren spazieren, haben Herbstlaub, Kastanien und Pflanzen gesammelt und Kürbisgestecke gebastelt. diese konnten mit nach Hause genommen werden.

 


In der zweiten Ferienwoche waren wir, wie jedes Jahr, im Ferienlager. Diesmal verbrachten wir 5 Tage am Frauensee. Es war sehr schön und wir hatten Glück mit dem Wetter. Bis auf einen Regentag hatten wir bestes Wanderwetter. Wir waren viel unterwegs, haben aber auch gebastelt ( Keramik bemalt). Außerdem besuchten wir einen Streichelzoo und waren im Kino.

  
 

 Spiel und Spaß beim 3.Sommerfest der Mühlenwegvereine


Am Freitag feierten die Strausberger Mühlenwegvereine ihr Drittes Sommerfest. Es stand unter dem Motto: `Mühlenwegspektakel für Groß und Klein- mit allen Sinnen dabei`. Trotz der großen Hitze kamen viele,vor allem kleine, Gäste. Für das Fest waren viele Mitmachaktionen vorbereitet worden. Außerdem gab es ein kleines Bühnenprogramm sowie Speisen und Getränke. Im Garten der Sinne des SHS e.V.stand die Veranstaltung unter dem Motto " Dem kleinem Maulwurf auf der Spur".
Kurz vor Ende der Veranstaltung machte Brandenburgs Finanzminister Helmuth Markov, im Rahmen seiner Sommertour, mit anderen Politikern aus Bund und Land sowie Bürgermeisterin Elke Stadeler auch hier Station.

   

Zu Besuch im BBZ Hennickendorf

 


Am 18.05. 2016 besuchten Teilnehmer der PS MOL aus Wriezen und Strausberg das Berufsbildungszentrum Hennickendorf.

Herr Konzer von der HWK Frankfurt/ Oder führte mit interessierten Jugendlichen einen Bewerbercheck durch. Für alle Jugendliche eine interessante neue Erfahrung ihr Wissen einschätzen zu lassen.

Im Anschluß informierte der Leiter der Berufsbildungsstätte, Herr Moritz, bei einem Rundgang über die überbetrieblichen Ausbildungsangebote.